Health Care

Qualitätsmanagement Gesundheit

Nicht zuletzt durch die neue Qualitätsinitiative des BMG vom Mai 2014 ist das Thema noch einmal in den Blickpunkt gerückt. Das unabhängige Institut für Qualität IQTIG hat die Arbeit aufgenommen.

Herausforderungen wie Hygienerisiken aufgrund multiresistenter Keime, Altersstruktur der Patienten, Ärztedichte, … bei zunehmendem Kostendruck kann man nur durch ein risikoorientiertes und ganzheitliches Qualitätsmanagementsystem begegnen.

none

Im Fokus stehen Kriterien zur Bewertung der Leistungen aus Patientensicht ebenso wie die Systematik zur Erzeugung und Überwachung angemessener Qualität.
Die neue Revision der ISO Norm 9001 mit ihrem risikobasierten und prozessorientierten Ansatz bietet hier einen modernen und integrierten Ansatz, um die Anforderungen zu konsolidieren und umzusetzen.

Auch Apotheken müssen gemäß Betriebsordnung von 2012 das Erfordernis, ein Qualitätsmanagementsystem zu verwenden, erfüllen.

C.O.S stellt für alle Konzepte und Bereiche die geeigneten Systeme zur Verfügung.

Mit einer einheitlichen Dokumentation können Sie Gesetze, Verordnungen und Richtlinien im Hause verteilen, überwachen und als Grundlage der eigenen Qualitätspolitik integriert berücksichtigen. Ihre eigene QM-Dokumentation erfassen Sie in C.O. Documentation, dass für Sie die Kontrolle der Aktualität und die Benachrichtigung aller Mitglieder Ihrer Organisation automatisiert.

Im Beschwerdemodul können Sie von Mitarbeitern, Lieferanten und Patienten alle Qualitätsmängel aber auch Lob und Kritik erfassen und gezielt abarbeiten.

none

Im Analysemodul können Sie Mess- und Laborergebnisse verschlüsselt archivieren und automatisiert unter Berücksichtigung der Patienten- und Datenschutzanforderungen verteilen. Audits und daraus resultierende Maßnahmen können Sie ebenso wie betriebliche Verbesserungsvorschläge in einem entsprechenden Modul verfolgen und umsetzen.

Ein wichtiger Vorteil ist, dass dies auf einer einheitlichen Datenbasis passiert, so dass der Qualitätsverantwortliche systematische Muster zu Organisationseinheiten, Produkten, Standorten oder medizinischen Behandlungen erkennen kann.

In einem gestaltbaren Fragenkatalog können Sie per App Informationen zur Zufriedenheit der Patienten einholen. Nachuntersuchungsergebnisse und Studien können Sie im Anschluss zu den Daten ergänzen.

Große Einrichtungen können in Ihrer Komplexität durch flexible Stammdatenkonstrukte optimal abgebildet werden. Für kleinere Einheiten wie Apotheken oder Polikliniken bieten wir kostengünstige eine Lösung in der Cloud an.