Produkte

Ganzheitliches Qualitätsmanagement

…erfordert eine auf die Risiken des individuellen Geschäftsmodells abgestimmte Herangehensweise.

Das Produktportfolio der C.O.S deckt die folgenden Anforderungen ab:

      • in allen Phasen des Produktlebenszyklus,
      • für alle Branchen und Sektoren,
      • sowohl aufgaben- als inhaltsorientiert (Wissensmanagement, Kollaboration und Vernetzung)
none

Target...

  • Analytics Management erfasst die Messdaten, Test- und Laborergebnisse zentral, benachrichtigt bei intolerablen Abweichungen und transparente Auswertungen zur Verfügung.
  • Audit Tracking hilft, Schwachstellen systematisch aufzudecken und systematisch zu beseitigen.
  • Contract Management stellt für die kommerziell vereinbarte Qualität eine dokumentierte, autorisierte und revisionssichere Aktenlage sicher.
  • Complaint Resolution sammelt an die Organisation herangetragene Kritik und führt diese schnell und effizient geeigneten Abhilfen zu.
  • Goods Reception sichert Ihre Wertschöpfungskette gegen Mängel in der Zulieferung ab.
  • Gauging und Asset Maintenance halten Ihren Anlagenbestand in Schuss und Ihre Prüfmittel und Messzeuge akkurat und einsatzbereit.
  • Innovation Management bietet eine Plattform für kontinuierliche Verbesserungen und Kreativität aller Mitarbeiter.
  • Issue Tracking erlaubt die systematische Maßnahmenverfolgung und spontanes Projektmanagement – ohne bürokratische Hürden, zentral und einfach handzuhaben.
  • Management Manual lenkt Ihre Dokumente und Inhalte, vernetzt Ihre Organisation systematisch und verteilt das Wissen effizient.
  • Output Management steuert und überwacht die externe Kommunikation und gewährleistet effiziente, autorisierte, konsistente und nachvollziehbar dokumentierte Botschaften.
  • Project Management dient in Unternehmen mit wiederholbaren und umfänglichen Projektanforderungen einen strukturierten Rahmen zu etablieren.
  • Training Tracking administriert und managt das Wissen der Organisationsmitglieder und vermeidet so Qualitätsmängel oder Produktschwächen.
  • Quality Radar überwacht soziale Netzwerke im Hinblick auf Unternehmens- oder produktspezifische Nachrichten.
  • Reporting erlaubt sowohl modulspezifische Auswertungen – etwa per KPI – als auch modulübergreifende Zusammenhänge zu erkennen – z.B. Qualitätskosten pro Abteilung, Produktbezogene Informationen (Beschwerden, Verfahrensanweisungen, Wareneingänge, Messungen, …).
none
none
 

Zu allen Modulen gibt es eine vereinfachte Erfassungs- oder Anzeigemöglichkeit mit mobilen Endgeräten, die barrierefrei in den Arbeitsalltag integriert werden können.

Die Suche arbeitet modulübergreifend auf allen irgendwie textbasierten Inhalten.

Da qualitätsbezogene Informationen kritisch für den Unternehmenserfolg sind, müssen sie sensibel und sicher verwaltet werden. Die Anwendungsarchitektur basiert deshalb auf einem Bündel von aufeinander abgestimmten Sicherheitskonzepten:

      • Logischer Zugriffsschutz – ggf. mit Zweifaktorbasierter Authentifizierung,
      • Rollenbasierte Aufgabenverteilung mit Funktionstrennung,
      • Verschlüsselung auf Netzwerk- und Datenbankebene,
      • Revisionssichere Protokollierung (Prüfspur auch auf DB-Ebene) zuschaltbar für jede Entität.
Die Funktionalen Eigenschaften finden Sie auf den Produktseiten.